Zeckenfunde

24. September 2004-Zeckenfunde! 

TJNaucke
Parasitologe und Entomologe
torsten.naucke@parasitus.com


Hallo liebe Leute,

meine Anfrage, ob irgendjemand vielleicht doch etwas nördlicher von München oder Regensburg (dort bekannt) bereits Kontakt mit dieser Dermacentor -Zecke hatte, zeigte heute (24.09.2004), dass diese Anfrage doch sinnvoll war.

Ausgang dieser Anfrage war, dass es im März/April diesen Jahres (2004) zu div. Babesiose - Fällen bei Hunden im Bereich um Den Haag und Arnhem (Netherlands) kam. Niemand hätte zuvor erwartet, dass diese Zeckenart in Holland vorkommen würde. Diese sehr ernst zu nehmende Erkrankung kann nur über das Vorhandensein der Zecke Dermacentor verursacht worden sein. Doch war die Zecke da.

Ich habe diesen Monat (September 2004) recht zahlreich (rein relativ gesehen) Dermacentor -Zecken aus der Rheinebene Baden-Württembergs eingesendet bekommen. Dies war zwar nicht unbekannt, doch die Masse zeigt, dass wohl eine eher 'lückenlose Verbreitung' dort vorliegt.

Heute (24.09.2004) bekam ich eine fröhlich lebende (männliche) Zecke dieser Art (Dermacentor reticulatus) aus 45968 Gladbeck (nördliches Ruhrgebiet, nördlich von Essen) zugesendet. Dieser Standort ist für Deutschland völlig unbekannt, und unterstreicht, dass doch hier bitte auch in Zukunft 'Ihr lieben Hundeleute' etwas genauer hinschaut, war da so auf den Hunden rumläuft.

Derzeit sieht es wohl so aus, dass Dermacentor in Deutschland hauptsächlich im März/April und September auftaucht ... aber auch dies ist nicht klar ... rein meine Vermutung aufgrund der Einsendungen.

Ich bitte also auch weiterhin um Einsendung von diesen doch recht prächtig großen Bundzecken ... Auzecken ... (?) ... der Deutsche Name für diese Zeckenart als 'Auzecke' dürfte irritierend sein, denn fast alle mir bekannten Standorte dieser Zeckenart betreffen keine 'Auen'. Auch in diesem Zusammenhang bitte ich um möglichst genaue Beschreibungen von evtl. Fundorten.

Liebe Grüsse,

Torsten
torsten.naucke@parasitus.com
__________________

Infos zu Untersuchungen gibt's bei Parasitus Ex. e. V.

http://www.parasitus.com

Werbung